Heidelberg geht voran – Förderprogramm Umweltfreundlich mobil

Als bisher einzige Kommune Deutschlands wird die Stadt Heidelberg die Anschaffung von Pedelecs/eBikes fördern. Ab 01.03.2020 können Heidelberger Unternehmen an dem Förderprogramm “Umweltfreundlich mobil” teilnehmen und erhalten einen Zuschuss bei der Anschaffung der umweltfreundlichen Alternative zum Dienst-PKW. Neben weiteren Förderungen unterstützt die Stadt auch die Installation privater Ladestationen für Elektrofahrzeuge. Damit geht Heidelberg mit tollem Beispiel und großem Engagement voran, wenn es um Klima- und Umweltschutz geht.

Bereits seit 2005 existiert das Förderprogramm und wurde seitdem mehrmals erweitert. Unternehmen die sich eBikes anschaffen erhalten 25 Prozent der Anschaffungskosten, maximal 500,-€/eBike. Gefördert werden Unternehmen mit Sitz in Heidelberg. Die Förderumg muss innerhalb von sechs Monaten nach Kauf der eBikes beantragt werden. Außerdem muss der Bezug von Ökostrom nachgewiesen werden.

Unternehmen die an dem Förderprogramm teilnehmen wollen, finden bei der movelo GmbH die perfekten Mobilitätslösungen. Ganz egal ob Pendler-eBike für die Mitarbeiter oder um den Firmenfahrzeug-Pool um eBikes zu erweitern oder komplett umzustellen. Wir bieten betriebliche Mobilität der Zukunft.

Das Beispiel Heidelberg zeigt, dass der Umstieg auf alternative Antriebsmittel zum Schutz der Umwelt und des Klimas möglich ist. Vielleicht sehen das ja auch andere Kommunen in Deutschland so und gehen engagiert ans Werk, zum Wohl von uns allen.

Wer sich näher über das Förderprogramm informieren möchte findet hier alle wichtigen Infos: Heidelberg Förderprogramm (tj)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.